Offene Forschungsinformationen an der TIB

Das Lab Offene Forschungsinformationen (LORI) verfolgt das Ziel, Informationen über Forschungaktivitäten interoperabel, auffindbar, nachnutzbar und in offenen Infrastrukturen zugänglich zu machen.

  • Wir befördern eine Allmende offener Forschungsinformationen.
  • Wir setzen uns für einen ethischen und verantwortungsvollen Umgang mit Forschungsinformationen ein.
  • Wir orientieren uns an den FAIR-Prinzipien.
  • Wir fördern Open-Source-Software für den Umgang mit Forschungsinformationen.
  • Wir unterstützen Wissensorganisationen bei der Darstellung ihres wissenschaftlichen Outputs.
  • Wir arbeiten mit und an offenen Standards zur Beschreibung von Forschungsinformationen wie CERIF oder Kerndatensatz Forschung.
  • Wir vernetzen Expert*innen aus Forschung und Verwaltung.

Wir verstehen uns darüber hinaus als Kompetenzzentrum für die Open-Source-Software VIVO. Erfahren Sie mehr über unser Engagement, unser Serviceportfolio und unsere Eigenentwicklungen und Materialien.

VIVO zur Einführung

Aktuelles

We just launched an early version of ConfIDent.

Der Beitrag ConfIDent: A platform for academic events erschien zuerst auf TIB-Blog.

 


Das im TAPIR-Projekt entwickelte Tool ermöglicht die Abfrage von PID-referenzierten Daten aus ausgewählten externen Datenquellen und den automatisierten Import in das Forschungsinformationssystem VIVO

Der Beitrag Projekt TAPIR: PID-basierter Datenimport in VIVO mit “generate2vivo” erschien zuerst…


Im Projekt TAPIR erproben wir teilautomatisierte Verfahren zur Forschungsberichterstattung im Kontext universitärer und außeruniversitärer Forschung. Wir gehen der Frage nach, inwiefern die dazu erforderliche Datenaggregation auf Basis offen verfügbarer Forschungsinformationen mittels persistenter…