Service-Portfolio: VIVO

Sie interessieren sich für den Einsatz von VIVO in Ihrer Institution? Gerne unterstützen wir Sie bei der Konzeption oder Durchführung Ihres Projekts. Unsere Angebot umfasst u.a.:

  • Mapping von Daten auf VIVO-Ontologie und VIVO-KDSF-Erweiterung
  • Unterstützung bei der Entwicklung lokaler Ontologien für Forschungsinformationen
  • Integration von kontrollierten Vokabularien
  • Teststellung von aktuellen VIVO-Systemen auf TIB-eigenen und Fremdsystemen
  • Kooperative Forschungs- und Entwicklungsprojekte im VIVO-Umfeld

Alle Dienstleistungen bedürfen genauer Absprache.

Aktuelles

Die Technische Informationsbibliothek (TIB) und die DINI AG FIS möchten Sie für den 23. und 24. März 2021 zum diesmal online stattfindenden 5. VIVO-Workshop einladen.


Im Projekt ROSI (Referenzimplementierung für offene szientometrische Indikatoren) wurde mit ImpactViz ein Tool entwickelt, mit dem Informationen zum Impact einer Publikation gesammelt und visualisiert werden können. Ein Plugin für Open Journal Systems (OJS) erlaubt eine einfache Anwendung dieses…


Die Initiative for Open Abstracts (I4OA) ist gestartet. Sie ruft Wissenschaftsverlage dazu auf, die Abstracts der bei ihnen veröffentlichten Werke frei zur Verfügung zu stellen. Die TIB unterstützt diesen Appell.

Der Beitrag Die TIB unterstützt die Initiative for Open Abstracts erschien zuerst auf