Mitglied werden

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum TIB DOI Konsortium und eine Beschreibung der Schritte zum Beitritt in das TIB DOI Konsortium.

Wie funktioniert das TIB DOI Konsortium?

Als Mitglied des TIB DOI Konsortiums erhalten Sie Zugang zum DOI-System von DataCite. Das DOI-System bietet sowohl die Nutzung der Benutzeroberfläche Fabrica, über das manuell in einem Formular oder per Datei-Upload DOIs registriert werden können, als auch die Nutzung mehrer Schnittstellen (REST und MDS APIs).

An wen richtet sich der das TIB DOI Konsortium?

Im Rahmen des TIB DOI Konsortiums bietet die TIB wissenschaftlichen Einrichtungen, wie Hochschulen, außeruniversitären Einrichtungen sowie akademischen Initiativen und Fachgesellschaften mit Sitz in Deutschland, deren Ziele vornehmlich nicht gewinnorientiert sind, die Möglichkeit, DOIs für wissenschaftliche Ressourcen wie zum Beispiel Forschungsdaten, Zeitschriftenartikel, Software, Videos und graue Literatur zu registrieren. Als Gründungsmitglied des gemeinnützigen Vereins DataCite führt die TIB das nationale TIB DOI Konsortium. 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um DOIs zu registrieren?

Die Voraussetzung ist der Abschluss eines Vertrages zwischen der TIB und der wissenschaftlichen Einrichtung. Die wissenschaftliche Einrichtung verantwortet dabei:

  • Die Einrichtung garantiert die Langzeitarchivierung und Zugänglichkeit der DOI-registrierten wissenschaftlichen Ressourcen, entsprechend den Regeln der Guten Wissenschaftlichen Praxis der DFG, für mindestens 10 Jahre.
  • Die DOI-Registrierung erfordert die Übermittlung oder Eingabe von Metadaten in Fabrica, diese müssen langfristig gepflegt werden. Das aktuelle DataCite-Metadaten-Schema ist hier einzusehen: http://schema.datacite.org.
  • Die wissenschaftlichen Ressourcen weisen eine gewisse inhaltliche Qualität auf, d. h. sie sind zitierwürdig. 
  • Die DOI verweist auf eine Landing Page (auch „Splash Page“), diese entspricht Best Practice. Auf dieser Landing Page wird das Objekt noch einmal beschrieben und es liegen Informationen vor, wie auf das eigentliche Objekt zugegriffen werden kann. Weitere Informationen zur Landing Page finden Sie hier: Wie soll eine Landing Page gestaltet sein?

Wie erhalte ich einen Zugang zur Testumgebung?

Nach der Zusendung der unterschriebenen Teilnahmeerklärung erhält jede Einrichtung ein Consortium Organization Konto in der Produktiv- und Testumgebung. In der Testumgebung kann die DOI-Registrierung im Webinterface Fabrica und via API-Integration getestet werden. DOIs, die in der Testumgebung registriert werden, dienen nur Demonstrationszwecken und sind nicht im Internet sichtbar.
Gerne richten wir Ihnen vor der Teilnahme am TIB DOI Konsortium einen Zugang zur Testumgebung ein. Kontaktieren Sie uns unter doitibeu, um Zugangsdaten für die Testumgebung zu erhalten.

Wie viel kostet die Teilnahme am TIB DOI Konsortium?

Das DataCite-Gebührenmodell für ein Konsortium enthält eine jährliche Mitgliedsgebühr sowie eine jährliche Servicegebühr. Die Mitgliedsgebühr in Höhe von 2.000 € wird von der TIB getragen. Die jährliche DataCite Servicegebühr wird entsprechend des DataCite-Kostenmodells mit den Konsortialmitgliedern abgerechnet.

Gebühren Überblick

Stufe DOI-Anzahl Org.
Gebühr
DOI-Gebühr Service Gebühr - Rabatt (z. B. 40 %) + Zusatz Gebühr Zwischen Summe + 19 % MwSt. Summe
1 1 - 1.999 500 € 0,80 € pro DOI mind. 500,80 € mind. 200,32 € 0 € mind. 300,48 € mind. 57,09 € mind. 357,57 €
2 2.000 - 10.000 500 € 1.600 € 2.100 € 840 € 0 € 1.260€ 239,40 € 1.499,40 €
3 10.001 - 100.000 500 € 2.500 € 3.000 € 1.200 € 2.000 € 3.800 € 722 € 4.522 €
4 100.001 - 250.000 500 € 3.500 € 4.000 € 1.600 € 2.000 € 4.400 € 836 € 5.236 €
5 250.001 - 1.000.000 500 € 8.500 € 9.000 € 3.600 € 2.000 € 7.400 € 1.406 € 8.806€
6 1.000.001 - 2.000.000 500 € 13.000 € 13.500 € 5.400 € 2.000 € 10.100 € 1.919 € 12.019 €
7 2.000.001 - 5.000.000 500 € 18.500 € 19.000 € 7.600 € 2.000 € 13.400 € 2.546 € 15.946 €
8 5.000.001 - 10.000.000 500 € 25.500 € 26.000 € 10.400 € 2.000 € 17.600 € 3.344 € 20.944 €

Die jährliche Servicegebühr im TIB DOI Konsortium, die jede teilnehmende Einrichtung entrichtet, setzt sich zusammen aus einer Gebühr für die Einrichtung, der Organisationsgebühr in Höhe von 500 €, und einer DOI-Gebühr, diese wird auf Basis der im Vorjahr neu registrierten DOIs berechnet. Die Servicegebühr inkludiert die Verwaltung sämtlicher der Einrichtung zugehörigen Repository/Periodicals Konten, Präfixe und DOIs. Abhängig von der Anzahl der Mitglieder im Konsortium und deren DOI-Registrierungszahlen wird ein entsprechender Consortium Cap (Konsortialrabatt) angewendet.

Der Konsortialrabatt ist abhängig von der Anzahl der Konsortialmitglieder. Er wird von der jährlichen Servicegebühr abgezogen. Der Rabatt ergibt sich aus den folgenden Stufen:

  • 5 - 30 Mitglieder: 1.000 € multipliziert mit der Gesamtzahl der Mitglieder im Konsortium
  • 31 - 60 Mitglieder: 700 € multipliziert mit der Gesamtzahl der Mitglieder im Konsortium
  • 61 - 100 Mitglieder: 600 € multipliziert mit der Gesamtzahl der Mitglieder im Konsortium
  • 101 + Mitglieder: 500 € multipliziert mit der Gesamtzahl der Mitglieder im Konsortium

Die Differenz zwischen den so berechneten Gesamtkosten für das Konsortium und den Servicegebühren der Mitglieder wird prozentual als Rabatt berechnet.

In 2021 wurde bei 90 Konsortialmitgliedern (61-100 Einrichtungen, s. o.) ein Rabatt von 40,1 % abgezogen. In 2022 beträgt der Rabatt 42,56 %. Der Rabatt wird jedes Jahr neu berechnet und kann im Vorfeld nicht garantiert werden.

Bei DOI-Registrierungen von mehr als 10.000 DOIs jährlich wird eine zusätzliche Servicegebühr in Höhe der DataCite-Mitgliedschaft von 2.000 Euro berechnet. Diese Zusatzgebühr stellt sicher, dass die durch derart hohe DOI-Registrierungszahlen entstandene Mehrbelastung für die Infrastruktur und Verwaltung kompensiert wird. Der Konsortialrabatt wird auf diese Zusatzgebühr nicht angewandt.

Die Rechnungslegung erfolgt im ersten Quartal eines Jahres durch die TIB.

Auf alle Preise wird die Mehrwertsteuer erhoben.

Was zahlen Mitglieder im ersten Jahr?

Einrichtungen, die sich im Laufe eines Jahres dem TIB DOI Konsortium anschließen, zahlen eine anteilige Servicegebühr beginnend ab dem ersten eines Monats nach dem Beitritt zum Konsortium. Wurde eine Beitrittserklärung zum Beispiel an einem 14. Februar unterschrieben, so wird ab März die Servicegebühr anteilig für zehn Monate berechnet.

Die jährliche Servicegebühr für die Teilnahme am TIB DOI Konsortium setzt sich zusammen aus einer Gebühr für die Einrichtung, der Organisationsgebühr in der Höhe von 500 €, und der DOI-Gebühr, die bei bestehenden Mitgliedern auf Basis der DOI-Registrierungen im Vorjahr berechnet wird. Da neue Einrichtung im Vorjahr keine DOIs registriert haben, wird für die erste Rechnungslegung eine Schätzung nach bestem Wissen und Gewissen über die Anzahl der DOI-Registrierungen, die für das laufende Jahr erwartet werden, verwendet. Backlogs werden bei der Schätzung nicht berücksichtigt. Sollten die tatsächlichen Registrierungen von dem Schätzwert abweichen, erfolgt keine Gutschrift bzw. Nachzahlung.
Von der Servicegebühr wird noch der Konsortialrabatt abgezogen, der abhängig von der Teilnehmeranzahl ist und jährlich neu berechnet wird.

 

 

Schritte zum Beitritt in das TIB DOI Konsortium

Sämtliche Dokumente für die Teilnahme am TIB DOI Konsortium finden Sie hier:

In vier Schritten zu einer registrierten DOI im TIB DOI Konsortium:

  1. Wenn Ihre Einrichtung Mitglied des TIB DOI Konsortiums werden möchte, senden Sie uns bitte zunächst das ausgefüllte Organisationsprofil (PDF) zu (doi@tib.eu), damit wir die weiteren Schritte mit Ihnen gemeinsam planen können.
     
  2. Wenn Sie sich entschieden haben, sich dem TIB DOI Konsortium anzuschließen, dann schicken Sie uns bitte die ausgefüllte und unterschriebene “Erklärung zur Teilnahme am TIB DOI Konsortium” an die folgende Adresse:

    Technische Informationsbibliothek (TIB)
    Direktion
    Welfengarten 1 B
    30167 Hannover

    Aus rechtlichen Gründen können nur analog unterschriebene Dokumente akzeptiert werden. Wenn es möglich ist, können Sie uns gerne zusätzlich einen Scan vorab zukommen lassen, damit wir Ihre Teilnahmevereinbarung schneller bearbeiten können.
     
  3. Nach Abschluss des Vertrages zur Teilnahme am TIB DOI Konsortium erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail und Zugang zu Fabrica, dem DOI-System von DataCite, und können mit der Registrierung von DOIs beginnen.
     
  4. Zu einer vollständigen DOI-Registrierung benötigen Sie eine URL der Landing Page sowie beschreibende Metadaten. Um DOIs zu registrieren, können Sie entweder das Online-Formular von Fabrica oder eine Schnittstelle nutzen. Eine ausführliche Erklärung zur Registrierung eines DOIs finden Sie unter: Anleitungen zur DOI-Registrierung.

Schritte zur Teilnahme im Überblick

 

 

Alle derzeitigen Mitglieder finden Sie hier aufgelistet: Mitglieder des TIB DOI Konsortiums.
Weitere nützliche Informationen finden Sie in den FAQs.