Research Organization Registry (ROR)

Research Organization Registry (ROR) ist ein von der Forschungsgemeinschaft geführtes Projekt zur Entwicklung eines offenen, nachhaltigen und eindeutigen Identifikators für Forschungsorganisationen weltweit. Dieser Identifikator war das fehlende Glied, das die Forschungsobjekte über die Forschenden hinaus mit ihren affiliierten Einrichtungen auf genormte und zuverlässige Weise verbindet.

Im Jahr 2016 gründete unter anderem Crossref, DataCite und ORCID die „Org-ID-Initiative“. Aus der Arbeit der unterschiedlichen Arbeitsgruppen zu Themen wie Policy, Governance und PR entwickelte sich die „Research Organization Registry – ROR“, die Anfang 2019 mit einem Prototypen unter www.ror.org startete.

Die über 98.000 Einträge in ROR basieren auf den Daten von Global Research Identifier Database (GRID), die als Grundlage für den Start von ROR herangezogen wurden und turnusmäßig abgeglichen werden. Jeder Eintrag in ROR ist mit einer ROR ID versehen und beschreibt eine wissenschaftliche Einrichtung.

Nur die oberste Ebene einer Einrichtung wird bei ROR erfasst. Abteilungen (zum Beispiel Bereiche, Fakultäten, Sektionen, etc.) einer Einrichtung werden in ROR nicht erfasst. Der Fokus von ROR liegt auf dem Anwendungsfall "Affiliation-Information", wenn Forschende und ihre Forschungsressourcen einer Einrichtung zugeordnet werden sollen. ROR unterscheidet sich von weiteren bestehenden Lösungen dadurch, dass es von der Forschungsgemeinschaft vorangetrieben, offen (Metadaten werden unter CC0 veröffentlicht) und speziell für eindeutige Affiliation-Informationen für wissenschaftliche Einrichtungen entwickelt ist. Um sicher zu stellen, dass sämtliche Publikationen den affiliierten Einrichtungen der Autoren bzw. Creators zugeordnet werden, muss die ROR ID in die DOI-Metadaten eingetragen werden. 

Sie finden alle ROR IDs auf der Seite https://ror.org/search. Um eine ROR ID für eine Einrichtung (kostenlos) anzulegen oder eine bestehende ROR ID zu aktualisieren, können Sie das ROR-Anforderungsformular verwenden: ROR Request Form.

Weitere Informationen zu ROR finden Sie hier: