Remember Me!

 „Remember Me!" schließt an das Projekt Coding da Vinci Niedersachsen 2020 an und fördert nun ein Use Case für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern an offenen Daten. Für die Schüler*innen bietet das Projekt einzigartige Inhalte und die Möglichkeit, kreativ mit Kulturdaten, also der eigenen Geschichte zu arbeiten, neue und innovative Nutzungsarten dafür zu entwickeln, die Daten in bislang ungeahnte Zusammenhänge zu stellen, selbstständig Informationen offen verfügbar zu machen und somit einen Beitrag zur digitalen Allmende zu leisten.

Über „Remember Me!" können Schülerinnen und Schüler der Stufen Sek I und Sek II an Schulen in Niedersachsen, im Rahmen von Hackathons Kompetenzen im Umgang mit, der Nutzung und Weiterbearbeitung sowie der offenen Bereitstellung offener Kultur- und Geodaten erwerben. Für die Schüler*innen bietet das Projekt einzigartige Inhalte und die Möglichkeit, kreativ mit Kulturdaten, also der eigenen Geschichte zu arbeiten, neue und innovative Nutzungsarten dafür zu entwickeln, Zugänge zu schaffen und die Daten in bislang ungeahnte Zusammenhänge zu stellen.

Unter anderem lernen die Schülerinnen und Schüler, in Online-Quellen wie dem digitalen Denkmalatlas, Bibliothekskatalogen, Wikidata und Wikipedia Informationen zu „ihrem“ Ort zu finden und diese zu ergänzen: Durch Vernetzung von Datenbankeinträgen, eigene Fotos, selbständig mit dem eigenen Handy ermittelten Geodaten etc.

Ergänzt werden die Hackathons durch eine Reihe begleiteter kostenloser Workshops, in denen den Schüler:innen der Umgang mit offenen Daten und verschiedene Möglichkeiten von deren Bearbeitung und Bereitstellung vermittelt werden. 

Das gewonnene Wissen wird über den Projektzeitraum hinaus verfügbar und weiterschreibbar sein. Workshop-Konzepte, die erstellten Arbeitsmaterialien sowie alle im Zusammenhang mit „Remember Me!“ produzierten Materialien werden als Open Educational Resources (OER) geteilt.

Projektleitung

Prof. Dr. Ina Blümel

Projektkoordination

Gabriele Fahrenkrog

Remember Me! wird gefördert durch: